Angebot!

Energieaudit DIN EN 16247-1

ab ab 1.600,00 $

Vollständiges und rechtssicheres Energieaudit für nicht KMU(Pflichtaudit) und KMU(freiwillige Basis).
Bestandteile nach DIN EN16247-1. (Einsatzraum Berlin bzw. Brandenburg bis zu einem Standort)
Preise ab 2.950 EUR* bei komplexeren Audits erfolgte eine separate Angebotserstellung.

Die europäische Norm EN 16247 legt allgemeine Anforderungen an die Beratungsleistung fest. In Deutschland können kleine und mittelständische Unternehmen durch ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 die Anforderungen des Strom- und des Energiesteuergesetzes für den Spitzenausgleich erfüllen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Gesetzliche Pflicht für Nicht-KMU Energieaudits nach DIN EN 16247-1 
  • Erfüllt die Anforderung für die Stromsteuer-Rückerstattung gemäß Spitzenausgleichsregelung im Strom- und Energiesteuergesetz

Als Fullservice-Anbieter für Energie-Effizienz-Dienstleistungen führen wir ein DIN EN 16247-1 Energieaudit durch. 

Ihre Vorteile:

  • Energie-Effizienz-Potentiale werden erkannt und erschlossen.
  • Ausführliche Maßnahmenbeschreibung mit Handlungsempfehlung
  • Investitionen werden Kosteneffizienter und effektiver umgesetzt
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit auf ökonomischer sowie ökologischer Grundlage
  • Steigerung der Energieeffizienz und Reduzierung Treibhausgas-Emissionen
  • Reduzierung der Kosten
  • Rückerstattung der Stromsteuer
  • Fördermittelberatung

* bei komplexeren Audits erfolgte eine separate Angebotserstellung.

Beschreibung

Energieaudit nach DIN EN 16247-1 gemäß dem Energiedienstleistungsgesetz

Die europäische Norm EN 16247 legt allgemeine Anforderungen an die Beratungsleistung fest. In Deutschland können kleine und mittelständische Unternehmen durch ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 die Anforderungen des Strom- und des Energiesteuergesetzes für den Spitzenausgleich erfüllen.

Als Fullservice-Anbieter für Energie-Effizienz-Dienstleistungen führen wir ein DIN EN 16247-1 Energieaudit durch. 

Das Wichtigste in Kürze

  • Gesetzliche Pflicht für Nicht-KMU Energieaudits nach DIN EN 16247-1 
  • Erfüllt die Anforderung für die Stromsteuer-Rückerstattung gemäß Spitzenausgleichsregelung im Strom- und Energiesteuergesetz

Was ist ein Energie-Audit?   

Das Energieaudit ist ein Instrument, um Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Reduzierung der Energiekosten festzustellen. Durch die Ermittlung, wo im Unternehmen wieviel Energie verbraucht wird, wird gleichzeitig erkennbar, an welchen Stellen Einsparpotenziale bestehen. Der wirtschaftliche Nutzen des Energieaudits ist daher nicht zu unterschätzen.

Wer muss ein Energie-Audit DIN EN 16247-1 machen?

Mit der Veröffentlichung des Energiedienstleistungsgesetzes sind alle großen Unternehmen ab 250 Mitarbeiter verpflichtet ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchzuführen. Das Energie-Audit muss gerechnet vom Zeitpunkt des ersten Energieaudits, mindestens alle vier Jahre in unabhängiger und kostenwirksamer Weise von qualifizierten oder akkreditierten Experten durchgeführt werden. Den Einhalt dieser gesetzlichen Vorgabe wird innerstaatlichem Recht von unabhängigen Behörden überwacht.

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) kann es durchaus sinnvoll sein ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchzuführen. Diese Norm beinhaltet Anforderungen und allgemeine Methoden für die Durchführung eines Energieaudits. Der darin beschriebene Ablauf zeigt Unternehmen Möglichkeiten auf die betriebsinterne Energieeffizienz zu verbessern und gleichzeitig den Energieverbrauch und die –kosten zu senken.

 Wir zeigen Ihnen verständlich und transparent die Potentiale in Ihrem Unternehmen auf. Profitieren Sie als KMU zusätzlich von einer Beratungskostenförderung.

Gesetzliche Pflicht für Nicht-KMU Energieaudits nach DIN EN 16247-1

Am 22. April 2015 trat die Änderung des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G §8) in Kraft mit dem die EU-Energieeffizienzrichtlinie 2012/27/EU in deutsches Recht umgesetzt wurde. Für Unternehmen, die nach EU-Definition nicht als kleine oder mittlere Unternehmen gelten, schreibt das Gesetz die periodische Durchführung eines qualifizierten Energieaudits vor.

Erstmalig zum 05. Dezember 2015 musste ein solches Energieaudit nach 16247 durchgeführt werden und alle vier Jahre von qualifizierten und akkreditierten Experten wiederholt werden.

Sind Sie sich unsicher, ob Ihr Unternehmen zu einem Energieaudit verpflichtet ist oder wollen Sie als KMU von einem geförderten Energieaudit profitieren?

 

Was ist Ihr Nutzen? Was sind die Ziele:

  • Energie-Effizienz-Potentiale werden erkannt und erschlossen.
  • Ausführliche Maßnahmenbeschreibung mit Handlungsempfehlung
  • Investitionen werden Kosteneffizienter und effektiver umgesetzt
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit auf ökonomischer sowie ökologischer Grundlage
  • Steigerung der Energieeffizienz und Reduzierung Treibhausgas-Emissionen
  • Reduzierung der Kosten
  • Rückerstattung der Stromsteuer
  • Fördermittelberatung

 

Was sind die nächsten Schritte?

Für detaillierte Informationen zu unseren Dienstleistungsangebot und mehr steht Ihnen unser Kundenservice gerne für ein kostenloses und unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns unter

E-Mail: office@veit-energie.de          oder per Telefon: 08581 726279-13

oder fordern Sie hier einen Rückruf an. Wir setzen uns dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung.